VEB Dessous

Juni 2017

Eine solche Zeitkapsel zu entdecken bereitet einem immer sehr viel Freude. Wobei man von klein hier gar nicht sprechen kann, denn an diesem wunderschönen Ort gab es über mehrere Etagen zahlreiche Motive. Angefangen von einem riesigen Keller der bis unter die Decke mit unverbrauchten Stoffen gefüllt war, darüber mehrere Etagen die der Herstellung von Kleidung dienten bis hin zu einem Dachboden der zu einem Lager ausgedienter Nähmaschinen umfunktioniert war.

Die lange Geschichte des Betriebes ist jedoch relativ schnell zu erzählen. Ein mutiger Unternehmer gründete zur Mitte des 19. Jahrhunderts eine kleine Fabrik dessen Produktivität sehr schnell gesteigert werden konnte. Als die DDR auftauchte wurde der Betrieb enteignet um letztlich nach der Wende zu verschwinden da man den Zahn der Zeit verpasst hatte.

Mittlerweile kann man sich an dieser Zeitkapsel nicht mehr so sehr erfreuen, denn nach Bekanntwerden des Objektes dauerte es nicht lange bis vieles zerstört und entwendet wurde, was letztlich dazu führte, dass die Stadt das Gebäude sicherte und die Eingänge vermauerte.

Ebenfalls Interessant

error: Content is protected !!