Heizwerk 76/84

Januar 2016

Dieses kleine alte Heizwerk entpuppte sich als ein kleines Juwel. Was einen im inneren solcher Anlagen erwartet kann man vorher oft nur erahnen. Mein größtes Problem ist dann vor allem, dass es Motive im Überfluss gibt. Man kann sich drehen wohin man will, es gibt überall etwas zu entdecken, zu Anfang bin ich damit immer leicht überfordert. Besonders die vielen kleinen Details sind daran schuld.

Zur Geschichte dieses ehemaligen Kohle-Heizwerkes konnte ich nicht so viel recherchieren. Gelegen in einem großen Industriegebiet, zwischen Bahnlinien und einem Fluss fällt es einem gar nicht so schnell ins Auge. Im Betrieb war es letztlich nur 20 Jahre, denn bereits nach so kurzer Zeit wurden die Schornsteine wieder gesprengt und das Werk stillgelegt. Das lag wohl auch daran, dass es für die schnell wachsende Stadt nicht groß genug konzipiert wurde.

Genau so lange wie es in Betrieb war, steht es mittlerweile leer und schlummert vor sich hin, dennoch ist es immer noch sehr gut in Schuss. Besucht wird es wohl oft von Sprayern und Vandalen, Fotografen scheinen sich hierher noch nicht so oft verirrt zu haben. Aber das ist ja auch mal sehr angenehm.

Ebenfalls Interessant









Schlagwörter: