Ziegelei R.

… Das Sichtbare, das Seiende, gibt dem Werk die Form. Das Unsichtbare, das Nichts, gibt ihm Wesen und Sinn Laotse
April 2013

Die Ziegelei R. liegt am Ortsrand eines kleinen 600 Einwohner fassenden Dorfes. Schon von weiten konnte man den Schornstein des Ringofens der Ziegelei sehen, trotzdem bin ich erst mal dran vorbei gefahren. Das einzige Gebäude vom Gelände was noch nicht großartig vom Verfall betroffen ist war der Brennofen. Er war noch begehbar und es lagen auch vereinzelt Mauerziegel herum.

Die umliegenden Gebäude, vor allem mit einfacher Dach-Holzkonstruktion sind schon größtenteils eingestürzt. Von Vandalismus ist die Ziegelei dennoch größtenteils verschont geblieben. Nur die Schrottdiebe waren bisher zu Besuch. Ein wenig Technik zur Produktion steht dennoch herum. Seit der Schließung verfällt das Gelände immer mehr.





Schlagwörter: