Ballsaal HalliGalli

März 2017

Ein absolut typischer Gasthof wie jedes Dorf seinen eigenen früher hatte und doch sind alles etwas anders. Das besondere was hier sicherlich auch sofort ins Auge fällt ist die etwas sonderbare Decke mit rot-weißen Streifen. Es war sicherlich einmal ein schön anzusehender Saal, heute sind die Decke und der Boden aber quasi durchlöchert. Etwas außergewöhnlich sind sicher noch die vielen Stuckfiguren und Verzierungen die dem Saal noch das gewisse etwas verliehen.

Bei meinem zweiten Besuch regnet es sehr stark und wir beendeten unseren Besuch auch recht zügig, als wir im Saal standen und außen an der Fassade ein Betonstück vom Dach abbrach. Entstanden ist an diesem Tag nur das letzte Bild welches es hier zu sehen gibt als die Freilichtbühne schon etwas grüner ist.

Ebenfalls Interessant

error: Content is protected !!